Edelputze

Als Edelputze werden Deckputze bezeichnet mit mineralischem Ursprung, die einen besonderen Wertbegriff erfahren. 

Für die individuelle Gestaltung Ihrer Wandflächen - ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. 

Glättetechniken 

Diese uralte italienische Handwerkstechnik kam schon in den prunkvollen Palästen des damaligen Weltreichs vor. Durch die mehrschichtige Verarbeitung wirken die Oberflächen lebendig und besitzen eine Tiefenwirkung. 

Je nach Zusammensetzung mit Kalk und Marmormehl kann man eine glatte glänzende oder stumpfmatte Oberfläche erzielen. 
Es gibt auch Variationen mit Lehm-Silikat und Gipshaltigen Bestandteilen.